Autobatterie laden

Eine Autobatterie läd sich über die Lichtmaschine wieder auf. Die Lichtmaschine ist ein Generator und wird über den Motor betrieben. Ist die Autobatterie entladen kann über ein Starterkabel von einem laufendem zweitem Fahrzeug überbrückt werden um das Auto zu starten.

Die Schritte zum Überbrücken:
1. Die beiden Fahrzeuge komplett ausschalten. Inklusive aller Stromverbaucher.
2. Die beiden Pluspole der Fahrzeuge werden über ds rote Starterkabel verbunden.
3. Das schwarze Kabel wird nun am Minuspol des Starthilfe gebenden Fahrzeuges befestigt.
4. Nun das andere Ende an einem Masseteil des Starthilfe benötigenden Autos befestigen. Ein solches Masseteil kann der Motorraum oder der Motorraum sein. Das Kabel darf nicht direkt am Ende des Minuspols angebracht werden! Außerdem ist darauf zu achten, dass das Kabel nicht an gefährlichen Punkten liegt, wie zum Beispiel der Keilriemen.
5. Nun den Motor des Starthilfe gebenden Fahrzeuges starten.
6. Den Motor des Starthilfe benötigenden Fahrzeuges starten.
7. Am Pannenfahrzeug einen großen Stromverbrauchen, wie zum Beispiel die Scheinwerfer, anstellen.
8. Nun können die Starterkabel abgeklemmt werden. Als erstes das schwarze Minuskabel, dann das rote Pluskabel.
9. Zum Aufladen der Autobatterie sollte nun eine längere Strecke gefahren werden. So läd sich die Batterie am Besten wieder auf.